Centro Iê Ação Cultural Zumbi dos Palmares

Workshops, Vorträge, Austausch und Kulturelle Aktivitäten

E-mail: pimpimcapoeira@hotmail.com - www.ieacaocultural.com 

Über uns


- Projeto Iê Ação Cultural " Centro Iê Ação Cultural Zumbi dos Palmares"

Das Projeto Iê Ação Cultural besteht seit 1988. Die  offizielle Gründung fand jedoch am  24. September 2007 in Ribeirão Preto-SP, Brasilien, durch seinen Initiator und heutigen Leiter, Júlio César Balbino (Mestre Pim-Pim) statt. Es wurden kulturelle Events veranstaltet wie Konferenzen, Shows, Vorträge, Austausch und Workshops sowie Projekte und Aktionen im Bereich Erziehung in Partnerschaften als mittlere und große Events entwickelt . Die beiden zentralen Achsen des  Projeto Iê sind die Capoeira Angola und die Percussion.

Alle Veranstaltungen hatten das Ziel, die Anstrengungen mit den schon existierenden Aktivitäten anderer Gruppen in Ribeirão Preto zusammenzubringen. Dabei lag der Fokus auf der Verbreitung und Erweiterung der Auseinandersetzung um die Afro-brasilianische Kultur, ausgehend von einer zentralen Basis der Capoeira Angola und der Percussion. Aktuell existiert das Projeto Iê Ação Cultural in Brasilien  und in Deutschland .


-  links unserer websites 

- links unserer Partner


- Leitung und Koordinator*innen 

1. Gründer und Generaldirektor: Júlio César Balbino "Mestre Pim-Pim"

2. Vizedirektor und Koordinator : Reinaldo  Belarmino "Rey"

- Koordinator*innen und Unterstützung :

1. José Eduardo Aparecido de Souza "Mestre Garcia"

2. Júlia Dalmer "Treinel Julia Dalmer"

3. Susanne Hoffmann "Treinel Suse"

4. Marisa Ornella Cardoso dos Santos

5. Claudia Schmidt

6. Julia Skibinski


- Leiter des Centro Iê Ação Cultural Zumbi dos Palmares

1. Initiator und  Generaldirektor : Júlio César Balbino "Mestre Pim-Pim"

Júlio César Balbino ist Mestre der Capoeira Angola wobei er Teil der Grupo de Capoeira Angola Chipaía de Ouro mit Sitz in  Ribeirão Preto-SP Brasil ist. Er ist Kunsterzieher, Musiker, Percussionist und Kulturproduzent, seit 2011 Partner und Mitglied des Lehrkörpers  des Vereins África Yetu e. V. aus Angola mit Sitz in Berlin, Koordinator und Gründer des Projeto Iê Ação Cultural mit Aktivitäten mit Bezug auf den kulturellen Widerstandskampf der Schwarzen Bevölkerung, Initiator des   I Encontro Percussivo von Ribeirão Preto, Haupt-Koordinator des IÊALEMBRASIL Kulturaustausch zwischen Brasilien, Afrika und Deutschland, welches seit  2011 stattfindet. Initiator, Chefredakteur, Herausgeber und Designer des  IÊALEMBRASIL MAGAZIN und  IÊ AÇÃO MAGAZIN, die beide in Deutschland , Angola und  Brasilien gratis verbreitet werden. Direktor und Lehrer des Centro Cultural IÊALEMBRASIL e. V. mit Sitz in Berlin.


2. Vizedirektor und Koordinator : Reinaldo  Belarmino "Rey" 

Reinaldo  Belarmino ist  Musiker und Percussionist .


Klicke in den  link oben

SCHREIBT UNS,

WIR FREUEN UNS UND

ANTWORTEN GERNE



- Unsere aktuellen Aktivitäten und  Chronik vorheriger Realisierungen  

In jedem Blog erhältst du eine breite Übersicht der Aktivitäten des Projeto Iê Ação Cultural