Pesquisar no site


Contato

Projeto Iê Ação Cultural
pimpimcapoeira@hotmail.com
projetoieacaocultural@yahoo.com.br
Facebook: mestrepimpim
Skype: mestrepimpim

Brazil:
0055(16)99212 8293
Germany:
0049- 015783949853

Iê Ação

MAGAZIN 2016

IÊALEMBRASIL MAGAZIN

  Chefredakteur: Júlio César Balbino - Mestre Pim-Pim
Seit 2011 findet jedes Jahr zwischen dem 1. und 30. November das afro-brasilianische Kulturfestival sowie der interkulturelle Austausch IÊALEMBRASIL zwischen Brasilien, Deutschland und Afrika statt. Im Zentrum der Aktivitäten stehen die Reflexion des Monats des Schwarzen Bewusstseins sowie des 20. Novembers, dem Tag an dem 1695 der schwarze Anführer des Quilombos` dos Palmares Zumbi, ermordet wurde. Das Festival wird durch das Projeto Iê Ação Cultural in Zusammenarbeit mit Grupo de Capoeira Angola Chipaía de Ouro und Áfrika Yetu e. V. organisiert. Im Jahr 2015 veröffentlichte das Projeto Iê Ação Cultural, im Zuge der Aktivitäten um das sechste Festival, die erste Ausgabe der Zeitschrift IÊALEMBRASIL MAGAZIN.
 
Die Zeitschrift beinhaltet unterschiedliche Artikel und neben dem aktuellen Festivalprogramm, eine Zusammenfassung der Aktivitäten, welche  letztes Jahr im Rahmen  des  Festivals  realisiert  wurden. Das Hauptanliegen der Zeitschrift ist  die  Vorstellung  kultureller Gruppen, welche  Aktivitäten  mit afrikanischen Wurzeln realisieren und diese somit vor allem dabei zu unterstützen den Schwierigkeiten, die ihnen begegnen entgegenzutreten damit diese ihre Aktivitäten aufrechterhalten  können. Das Projeto Iê Ação Cultural und die Redaktion der Zeitschrift IÊALEMBRASIL MAGAZIN bedanken sich bei allen Mitarbeitern, den Unterstützern aus dem Bereich Kultur, den  Sponsoren  und  den  Lesern.
 
Die Zeitschrift beinhaltet unterschiedliche Artikel und neben dem aktuellen Festivalprogramm, eine Zusammenfassung der Aktivitäten, welche  letztes Jahr im Rahmen  des  Festivals  realisiert  wurden. 
Das Hauptanliegen der Zeitschrift ist  die  Vorstellung  kultureller Gruppen, welche  Aktivitäten  mit 
afrikanischen Wurzeln realisieren und diese somit vor allem dabei zu unterstützen den Schwierigkeiten, die ihnen begegnen entgegenzutreten damit diese ihre Aktivitäten aufrechterhalten  können. Das Projeto Iê Ação Cultural und die Redaktion der Zeitschrift IÊALEMBRASIL MAGAZIN bedanken sich bei allen Mitarbeitern, den Unterstützern aus dem Bereich Kultur, den  Sponsoren  und  den  Lesern.
 
Weitere Informationen zu den Aktivitäten erhalten Sie unter
www.ieacaocultural.com  oder  www.iekulturellesnetz.com.br
E-mail: pimpimcapoeira@hotmail.com  / Facebook: Mestre Pim-Pim

 

 

 

3° Edição:   IÊALEMBRASIL MAGAZIN - Primeira parte

Clique na revista para ter acesso as informações

 

  3° Edição:   IÊALEMBRASIL MAGAZIN - Segunda parte

  Clique na revista para ter acesso as informações

 

 

 3° Edição:   IÊALEMBRASIL MAGAZIN - Terceira parte

  Clique na revista para ter acesso as informações