Durchsuchen


Kontakt

Projeto Iê Ação Cultural
pimpimcapoeira@hotmail.com
projetoieacaocultural@yahoo.com.br
Facebook: mestrepimpim
Skype: mestrepimpim

Brazil:
0055(16)99212 8293
Germany:
0049- 015783949853

Workshops Iê Ação

Workshops Iê Ação

30 Jahre - Geburtstagsfest Projeto Iê Ação Cultural  

        8. September 2018 ab  9.00 Uhr

 

Workshops mit

Mestre Pim-Pim  - Chipaía de Ouro   -   Musikalität, Bateria und Spiel

Andrea Krohn - Open Bodies - Bewegungs-Workshop für Capoeiristas

Mestre Moreira  - Escola Mukambu   -  Capoeira Angola

Shirley - Afro - brasilianischer Tanz

Treinel Toca  -  FICA   -  Capoeira Angola

Marisa Ornella - Gesangstechnik

Contra Mestre Ralf -  SÜD Hamburg - Capoeira Angola

Mestre Pim-Pim  - Iê Ação Cultural  -    Percussion und Musikalität

 

Anmeldungen bis spätestens 31. August

 

Ortl: Cabuwazi  Treptow
Bouchéstr. 74  12435 Berlin 
Tel: 0049 - 01773959345 oder 015228385398 
Site: www.iecasachipaia.com - www.ieacaocultural.com
E-mail: pimpimcapoeira@hotmail.com

 

Realisierung:
Projeto Iê Ação Cultural - Brasilien und Deutschland

 

Unterstützt durch:
Grupo de Capoeira Angola Chipáia de Ouro

 

30 Jahre - Geburtstagsfest Projeto Iê Ação Cultural

08. September / Berlin - Deutschland Koord. Mestre Pim-Pim

30 Anos - Festa de Aniversário do Projeto Iê Ação Cultural

November 2017 - Monat des Schwarzen Bewusstseins

 

November 2017 - Monat des Schwarzen Bewusstseins
8° Afro-brasilianischen Kultur Festival - IÊALEMBRASIL

20. November - Monat des Schwarzen Bewusstseins

Seit Anfang der 1970 er Jahre begehen die Brasilianer den "Tag des Schwarzen Bewusstseins" am 20.November. Das Datum wurde gewählt, weil an diesem Tag im Jahr 1695 Zumbi von Palmares, Symbol des Schwarzen Widerstands gegen das Sklavenhalterregime , ermordet wurde.
Das Ziel dieses Tages ist die Reflexion über die Einbindung der Schwarzen in die brasilianische Gesellschaft und über die Frage der Rassengleichheit.

Auch wenn es heute noch kein nationaler Feiertag ist, wurden durch den Tag des Schwarzen Bewusstseins hunderte von Gemeinden dazu angeregt, einen Feiertag zu erklären oder einen freiwilligen Tag, um der Bedeutung dieses Tages zu gedenken und darüber zu reflektieren.
2003 wurde das Datum in den Schulkalender eingeführt. Neben dem Fest und der historischen Erinnerung wurde der Tag erdacht, um die Debatte über die Politik der affiramtiven Aktionen zu eröffnen und ihr Gewicht zu verleihen.

Workshops Iê Ação

Iê Ação

Iê Ação 2015

GEBURTSTAG 8 Jahre Projeto Iê Ação Cultural 2015

Iê Ação 2014